Skip to main content

Unterflurzugsaege.net | Das Ratgeberportal

Welche wichtigen Unterschiede gibt es bei teuren und billigeren Unterflurzugsägen?

Das ist eine Frage die viele Handwerker interessieren sollte. Dieser Frage gehen wir auf den Grund.
Bevor eine Maschine eingekauft wird, stellt sich die heiß diskutierte Frage, billig oder teuer?
Anhand des Kaufverhaltens kann man sagen, dass sich fast genauso viele Käufer für ein Modell der höheren Preisklasse entscheiden, wie auch für die günstigeren Modelle. Viele Billiggeräte werden stark beworben, dass diese mit den teuren Geräten mithalten können. Doch leider entspricht diese Aussage selten der Realität. Es gibt viele wichtige Unterschiede, die ein Billigmodell von einem teuren Unterscheiden. Bei elektrischen Geräten ist besonders Vorsicht geboten. Zwar haben alle den Mindeststandard, doch reicht dieser meist nicht aus.

Mafell Unterflur Zugsäge Erika 60 E

1.248,31 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
DetailsAnsehen
Bosch Tischkreissäge PTS 10

289,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
DetailsAnsehen

Wer billig kauft, kauft meist zwei

Das ist ein weitverbreitetes Sprichwort, dass in den meisten Fällen stimmt. Wer billig kauft zahlt meistens einen höheren Preis, als wenn man sich gleich für ein preisintensiveres Gerät entschieden hätte.
Die Unterschiede liegen klar auf der Hand und können kaum vom Hersteller abgestritten werden.
Die günstigeren Unterflurzugsägen arbeiten nicht so zuverlässig und präzise wie die teuren Maschinen. Das bemerkt man in den meisten Fällen bereits bei der Vorjustierung des Gerätes. Die Billiggeräte lassen sich nur mühevoll und schwer feststellen. Auf eine Absaugvorrichtung wird in der Regel bei den günstigen Geräten gleich ganz verzichtet. Das ist ein großes Ärgernis. Die teuren Maschinen sind viel ergonomischer gestaltet.
Wer sich für ein günstigeres Modell entscheidet sollte wissen, dass bei vielen Geräten kein oder nur sehr wenig Zubehör enthalten ist. Nicht selten muss man das Zubehör für einen saftigen Preis hinzukaufen. Die teuren Unterflurzugsägen arbeiten genauer, da diese mit einer höheren Leistung ausgestattet sind. Dies spiegelt sich auch im Schnittresultat wieder. Feine und saubere Schnitte werden neben einer hohen Leistung auch mit qualitativ hochwertigen Sägeblättern erzielt. Diese finden jedoch ausschließlich nur bei den teuren Geräten Anwendung. Dieser Punkt führt direkt auf die Haltbarkeit. Bei günstigen Gerätetypen werden Sie bereits nach wenigen Schnitten einen deutlichen Leistungsabfall erkennen. Das bleibt Ihnen bei einem teureren Gerät erspart.
Einen weiteren wichtigen Unterschied gibt es bei teuer oder günstig, die Schnitthöhe. Hier trennt sich meist die Spreu vom Weizen. Bei Billiggeräten wird meist eine niedrigere Schnitthöhe gewählt. Und in Punkto Sicherheit überzeugen die teuren Modell mit großem Abstand. Sie sind direkt auf den Dauerbetrieb eingestellt und haben einen besseren Spannungsschutz integriert, als die günstigeren Maschinen. Bei letzteren bemerken Sie den Unterschied zu teuren Geräten sofort, denn bei diesen Typen werden kostengünstigere Materialien verwendet und diese sind dann noch schlecht verarbeitet. Die günstigen Modelle werden meist nach wenigen Sekunden spürbar warm bis heiß.

FESTOOL Tischzugsäge PRECISIO CS 50 EB + GRATIS Längsanschlag LA CS 50

400,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
DetailsAnsehen

Fazit

Eine gute Unterflurzugsägen darf in der Anschaffung etwas mehr kosten. Das merken Sie an dem Schnittbild und ist besser für Ihre Sicherheit bei der Anwendung.

Festool 561180 Tischzugsäge Precisio CS 50 EB

1.189,90 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
DetailsAnsehen
Unterflur-Zugsäge ERIKA 85 Ec

2.854,81 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
DetailsAnsehen
FESTOOL Tischzugsäge PRECISIO CS 50 EB + GRATIS Längsanschlag LA CS 50

400,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
DetailsAnsehen
Metabo 103330000 Unterflurzugkreissäge UK 333

1.295,68 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
DetailsAnsehen

Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *